Gesundheit

//Gesundheit

Gesundheit

Fotoquelle: Pixabay.com

Gesundheit ist unser höchstes GUT das es zu schützen und zu bewahren gillt.
In unserer immer schneller werdenden Welt scheint das ein schwieriges Unterfangen. Leichter gesagt als getan.

Meiner Meinung nach ist es allerdings gar nicht so schwer.

Der erste Schritt ist die Erkenntniss das niemand anders für die eigene Gesunderhaltung zuständig ist.

Durch äußere Einflüsse werden wir jedoch immer wieder von uns selber abgelenkt. In der Reizüberfluteten Welt geht das Gefühl für die eigene Wahrnehmung oft verloren, bzw rückt in den Hintergrund. Das ist ein Schutzmechanismus. In einem gesunden Körper werden so viele Filter aktiviert wie wir brauchen damit wir gesund bleiben.
Leider geht dadurch oft auch die Eigenwahrnehmung verloren. Der Körper nimmt die Hinweise oft erst sehr spät wahr.
Wir stumpfen ab.
Oder wir verdrängen die Warnhinweise. Bestes Beispiel dafür ist wenn jemand bemerkt, dass er sich einen Infekt eingefangen hat, ihn aber ignoriert und sich nicht die vom Körper benötigte Ruhe gönnt.
Verschleppte Infekte können zu schweren Krankheiten führen die dann eine Pause unumgänglich machen.

Aus diesem Grund ist vorbeugen besser als heilen. Ich zeige Ihnen wie!

Hören Sie auf Ihr Gefühl, achten Sie auf die Sprache des Körpers.
Ihr Körper hat wertvolle Hinweise für Sie.

 

 

By | 2018-11-07T19:50:00+00:00 Dezember 12th, 2016|Allgemein|